Die verschiedenen Arten, genau den richtigen Partner zu finden

Die meisten Menschen wünschen sich einen Partner, mit dem sie gemeinsam durch dick und dünn gehen und der ein Leben lang an ihrer Seite bleibt. Dabei ist die Suche nach dem richtigen Partner heutzutage um einiges einfacher gestaltet, als es noch vor wenigen Jahrzehnten war.

Dank Internet gibt es heute so viele Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen, wie noch nie zuvor. Früher wurden Sie als Single auf die Bekanntschaften im Freundeskreis, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit beschränkt, während Sie heute per Mausklick praktisch weltweit neue Bekanntschaften knüpfen können.

Anbieter im Vergleich Mehr erfahren
Partnersuche für den richtigen Partner

Dabei ist Online-Dating nicht weniger romantisch als die herkömmlichen Wege, einen Partner zu finden, obwohl es von vielen als unseriös betrachtet wird. Die Wahrheit ist jedoch: Inzwischen gibt es einige durchaus seriöse Dating-Plattformen, die sogar auf einige spezialisierte Zielgruppen und Interessen ausgerichtet sind. 

Auf solchen Portalen ist es umso einfacher, die richtige Partnerin fürs Leben zu finden, da Sie die Suche nach persönlichen Präferenzen vornehmen können. Nutzen Sie deshalb die Vorteile der modernen Technologie und setzen Sie endlich ein Ende Ihrem Singlesein!

Jeder braucht doch einen Partner fürs Leben

Noch nie war es so einfach, jemanden kennenzulernen, wie zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Das Abenteuer mit der Partnersuche ist auf Online-Dating-Plattformen nur wenige Klicks entfernt. Die Partnersuche ist durch das Internet zwar einfacher geworden, jedoch müssen wir uns fragen, ob dadurch auch die Beziehungen einfacher geworden sind. Was ist heute anders als vor 50 Jahren?

Dank Internet ist das Kennenlernen neuer Personen vielfältiger und grundlegend anders geworden. Es bietet weit mehr Möglichkeiten als je zuvor. Zudem ist es inzwischen gesellschaftsfähiger geworden, auf diese Weise einen Partner zu finden, doch das war nicht immer so.

Bei einer so großen Anzahl an Singles in Deutschland und weltweit könnte man sich denken, dass die meisten von ihnen einfach Singles bleiben wollen. Doch das ist selbstverständlich nicht der Fall. Tatsächlich wollen die meisten Menschen nur den richtigen Partner finden, mit dem sie glücklich sein und eine Familie gründen können.

An dem Traum, die große Liebe zu finden, hat sich bis heute also nichts geändert. Was sich jedoch geändert hat, ist die Möglichkeit, auf neuen Wegen den richtigen Partner zu finden. Auch die an den Partner gestellten Ansprüche haben sich grundsätzlich verändert oder besser gesagt, sie sind gestiegen. Dies lässt sich durch die grundlegende Veränderung des sozialen Umfelds erklären.

Abgesehen davon wurden die zahlreichen Möglichkeiten des Zusammenlebens zweier Menschen jenseits der Heterosexualität zu keiner Zeit wie in der heute gelebten Weise respektiert und akzeptiert.

Die Einstellung zur Ehe war bis weit in die Neuzeit eher sachlich, was sowohl die Beziehung als auch die Partnerwahl selbst prägte. In erster Linie war die Ehe eine Arbeitsgemeinschaft, wobei es sich meistens um arrangierte Ehen handelte, während beim Adel oft Machtinteressen herrschten.

Ein neues Ehe- und Familienideal bildete sich mit dem Entstehen des bürgerlichen Standes. Die bürgerliche Ehe bildete die Schwelle zwischen der ökonomisch begründeten Ehe und der modernen Liebesehe. Dadurch konnte sich zwischen Frau und Mann sowie zwischen Eltern und Kindern eine neue Qualität der Gefühlsbeziehungen ausbilden.

i
Obwohl sich die Ideologie der Ehe und die Ansprüche an den Partner mit der Zeit geändert haben, ist der Wunsch nach der großen Lieben immer noch derselbe geblieben. So wünscht sich jeder Single in einem bestimmten Moment, einen geeigneten Partner fürs Leben zu finden. Dabei sind die Möglichkeiten dafür im Internetzeitalter so vielfältig wie nie zuvor.

Was sich bei der Partnersuche inzwischen verändert hat

Früher konnten Sie einen Partner zumeist im engeren Umkreis kennenlernen, z. B. im eigenen Dorf oder Stadtviertel, im Freundeskreis oder etwa in der Schule. Nebenbei gab es auch die klassischen Kontaktanzeigen, die anfangs vor allem in den regionalen Zeitungen erschienen. So konnten aber nur ortsansässige Menschen diese lesen und einen Partner auf diese Weise finden. Im Internetzeitalter gelangten die Kontaktanzeigen auch in die Onlinewelt.

Inzwischen gilt es nicht nur bei jungen Menschen als völlig normal, sich ein Profil auf einem Dating-Portal anzulegen und nach einem passenden Partner zu suchen – nicht selten auch über die Landesgrenze hinaus. Auch ältere Menschen und bestimmte Zielgruppen fühlen sich von dem breitgefächerten Angebot der Online-Dating-Dienste angesprochen. So gibt es beispielsweise spezialisierte Online-Dating-Plattformen für 50plus Singles.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich sowohl die Art der Partnersuche geändert als auch das Liebesleben in einer Partnerschaft. Heutzutage folgt das Liebesleben vollkommen anderen Grundsätzen und Singles gehen wesentlich schneller eine feste Beziehung ein. Das ist vor allem dadurch begründet, dass durch Online-Dating viel schneller geeignete Partner gefunden werden können. Außerdem gilt es auch nicht mehr als anrüchig, sich ein wenig Zeit bei der Partnerwahl zu lassen und sich erst einmal umzusehen.

Auch die Ansprüche an den Partner haben sich verändert. Für Frauen galt es früher nur, einen Versorger für sich und die zukünftige Familie zu finden, was mittlerweile hauptsächlich in den Hintergrund getreten ist. Inzwischen sind Frauen zum Großteil selbständig geworden und gehen auch selbst arbeiten. 

Durch diese Änderungen in der Gesellschaft sind die heutigen Singles deutlich unabhängiger und haben mehr Spielraum für ihre Selbstentwicklung. So haben Sie es einfach nicht mehr nötig, bei der Partnerwahl Abstriche zu machen.

Doch auch das Singlesein an sich ist über die Jahre normal geworden und das Heiratsalter hat sich inzwischen um einige Jahre verschoben: Das Heiratsalter der Männer lag im Jahr 1991 bei 28 Jahren und erreichte 2021 den Durchschnitt von fast 35 Jahren, während das durchschnittliche Heiratsalter bei Frauen von 26 auf 32 Jahre gestiegen ist1Durchschnittliches Heiratsalter von Männern und Frauen in Deutschland von 1991 bis 2021 – … Weiterlesen.

Die Suche nach einem Partner im höheren Lebensalter hat aber auch den Vorteil, dass Sie dadurch mehr Lebenserfahrung mitbringen und die eigenen Bedürfnisse und Wünsche besser kennen. Die Lebenseinstellung festigt sich ab Ende zwanzig und Sie kennen nun besser Ihre eigenen Bedürfnisse.

i
In modernen Beziehungen geht es in erster Linie um Sie und Ihren Partner selbst. Deshalb benötigt es umso mehr Beziehungsarbeit und -fähigkeit als früher, um die Beziehung aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, den richtigen Partner fürs Leben zu finden.

Wie weiß ich, ob ich den richtigen Partner gefunden habe?

Es gibt viele Sprüche und Redewendungen, die Ihnen deutlich machen, dass die Sicht zu Beginn einer Liebe nicht ganz klar ist – sei es durch die rosarote Brille zu sehen oder mit dem Kopf in den Wolken zu stecken. Sie sehen weder Ihr Gegenüber noch die Emotionen deutlich, die zwischen Ihnen und Ihrem Partner entstehen.

Woran erkennen Sie aber den wahren Seelenpartner und wie können Sie wissen, dass es sich um die Richtige oder den Richtigen handelt? Zum einen gibt es die geschlechtsspezifischen Partnerpräferenzen2Die Partnerwahl zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Eine empirische Studie zum Austausch von physischer Attraktivität und sozialem Status – … Weiterlesen:

  • Attraktives Aussehen
  • Gute berufliche Stellung
  • Intelligenz und Bildung
  • Humor
  • Treue
  • Verständnis und Toleranz

Zum anderen sagen uns häufig auch die kleinen Dinge, dass es sich um den richtigen Partner handelt. Hier geht es um Gefühle, weshalb es unbedingt notwendig ist, dass Sie ruhig in sich hineinhören. Beobachten Sie einfach mal, wie Sie sich gegenüber Ihrem Partner verhalten, aber auch wie er Sie behandelt.

Folgende Anzeichen deuten darauf hin, dass Sie den richtigen Partner gefunden haben:

  • Sie befinden sich an erster Stelle

Für Ihr Gegenüber haben Sie die höchste Priorität, was aber nicht bedeutet, dass das restliche Umfeld des Partners verschwindet oder nicht mehr wichtig ist. Sie merken aber, dass Sie bei den Plänen Ihres Partners stets dabei sind und nicht ausgelassen werden. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass eine Person einfach so Platz in ihrem Leben für jemanden einräumt. Dies beweist, dass Ihr Partner Gefühle für Sie hat, aber auch dass Ihre Gefühle ihm etwas bedeuten.

  • Kleine Gesten, Interesse und Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit klingt für so manchen als eine Selbstverständlichkeit, doch in der heutigen Zeit ist es nicht unbedingt so. Ein aufmerksamer Partner merkt sich schnell scheinbar unwichtige Kleinigkeiten, z. B. wie Sie Ihren Kaffee trinken, welches Buch Sie gerne lesen möchten oder was Sie am liebsten essen.

Sollten Sie nicht das Gefühl bekommen, dass Ihr Partner versucht, Sie mit kleinen Gesten glücklich zu machen, dann stimmt etwas nicht. Denn, wenn Sie jemanden lieben, dann möchten Sie auch sicherstellen, dass er glücklich ist. Mit kleinen Geschenken oder Gesten zeigen Sie und Ihr Partner gegenseitiges Interesse und Aufmerksamkeit.

  • Sie fühlen sich vollkommen angenommen und akzeptiert

Jeder Mensch hat seine kleinen und großen Macken und so sind auch Sie ein Mensch mit Stärken und Schwächen. Auf einmal gibt es aber die eine Person, die Sie als gesamten Menschen schätzt und Sie einfach so annimmt, wie Sie sind. So einem Partner können Sie Ihre Träume erzählen und darauf vertrauen, dass Sie von ihm Unterstützung bekommen.

  • Bei einem Streit seid ihr stets an einer schnellen Lösung interessiert

In jeder Beziehung, egal wie schön Sie auch sein mag, kommt es früher oder später zum Streit. Dabei ist es aber wichtig, dass dieser Streit von beiden Seiten gleich bewertet und konstruktiv geführt wird. Respekt und Fairness dürfen deshalb keine Fremdwörter für Sie und Ihren Partner sein und ihr müsst beide ehrlich darum bemüht sein, eine schnelle Lösung für den Streit zu finden.

Falls Sie aber bemerken, dass Ihr Partner kein Interesse an der Streitklärung hat, ist dies kein gutes Zeichen und Sie sollten mit ihm offen darüber sprechen. Ansonsten wird es langfristig einfach nicht funktionieren.

  • Ihr versteht euch gut mit Freunden und Familie des anderen

Weder Sie noch der Partner müsst alle Freunde und Verwandte des anderen lieben, doch im Großen und Ganzen sollte Respekt vorhanden sein und auch gezeigt werden. So fühlt Ihr euch beide wohl mit den Angehörigen und Menschen, die euch wichtig sind.

  • Ihr könnt gemeinsam lachen und habt den gleichen Humor

Das klingt zunächst einmal banal, aber ist entscheidend für die Lebenszufriedenheit und die Beziehung. Sie und Ihr Partner werden vom Leben vor die ein oder andere Prüfung gestellt und da ist es bereits wichtig, dass ihr gemeinsam in guten Zeiten lachen könnt, um auch schlechte Zeiten besser überstehen zu können. So lässt sich das Leben gemeinsam und positiv meistern und der tägliche Ärger weglachen.

  • Eure Vorstellungen und Werte passen gut zueinander

Verschiedene Werte und Vorstellungen können am Anfang der Beziehung vielleicht spannend und interessant sein, sind aber später oft der Grund, warum es in der Beziehung nicht klappt. Selbstverständlich gibt es hier und da Ausnahmen. Eure Werte und Vorstellungen müssen deshalb gut zueinander passen, denn damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr ein glückliches und erfülltes Leben führen werdet.

  • Ihnen und Ihrem Partner ist Vertrauen wichtig

Die Basis für eine gut funktionierende Beziehung ist das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Partner. Denn eine Beziehung ohne Vertrauen ist meistens zum Scheitern verurteilt. Durch das gegenseitige Vertrauen bekommen Sie ein Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und Wertschätzung. Sie wissen, dass Sie sich auf Ihren Partner verlassen und neue Kraft für den Alltag aus eurer Beziehung schöpfen können. Deshalb sind Ehrlichkeit und Offenheit so wichtig in jeder Beziehung.

i
Ist der richtige Partner gefunden, bedarf es trotzdem viel Beziehungsfähigkeit und -arbeit von beiden Parteien, um die Beziehung aufrechtzuerhalten. Nur so werdet ihr aus eurer Beziehung täglich Glück und Kraft schöpfen können.

Wo finde ich den Traumpartner?

Die oder der Richtige kann Ihnen praktisch überall über den Weg laufen. Und dies passiert oft dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Laut einer Umfrage von Statista3Wo haben Sie Ihren Partner/Ihre Partnerin kennengelernt? – https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1025036/umfrage/umfrage-in-deutschland-zum-ort-des-kennenlernens-des-partners/ – … Weiterlesen stehen Ihre Chancen a besten, an folgenden Orten einen Partner zu finden:

  • Freunde und Bekannte (28 %)
  • Online-Dating und Partnervermittlungen (21 %)
  • Party / Bar / Disco (13 %)
  • Am Arbeitsplatz (11 %)
  • In der Schule (10 %)
  • Verein und Hobby (10 %)

Innerhalb kürzester Zeit hat es Online-Dating geschafft, auf den zweiten Platz zu kommen und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es bald auf dem ersten Platz landet. Schließlich verlagern sich auch Freundschaften und Bekanntschaften immer mehr in die Online-Welt.

Online-Dating als die ideale Lösung für Ihre Partnersuche

Die Möglichkeiten, im Internet den geeigneten Partner zu finden, sind sehr breit gefächert. Während Singlebörsen oft auf lockere Flirts und nette Bekanntschaften ausgelegt sind, dreht sich bei Online-Partnervermittlungen alles ums Dating eines Partners mit seriösen Absichten.

Das Online-Dating eignet sich deshalb aus mehreren Gründen für die Suche nach dem richtigen Partner:

  • Sie können beim Online-Dating ganz selbstbestimmt entscheiden, wie viel Zeit Sie sich vor dem ersten Treffen für das digitale Kennenlernen nehmen möchten.
  • Das Online-Dating bei seriösen Anbietern ist authentisch und Sie stoßen auf echte andere Singles mit ehrlichen Absichten.
  • Auch andere Singles sind genauso wie Sie auf der Suche nach dem richtigen Partner und einer festen Beziehung.
  • Ein Matching-System auf Basis komplexer Algorithmen schlägt Ihnen genau die richtigen Singles vor, die Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen entsprechen.

Das Internet wird immer wichtiger bei der Partnersuche4Internet wird immer wichtiger bei der Suche nach dem richtigen Partner – https://de.statista.com/infografik/12170/singles-partnersuche-umfrage-lemonswan-statista/ – abgerufen am 19.1.2023 und je abwechslungsreicher die Dating Plattform, umso einfacher lässt sich der richtige Partner finden.

In der Welt des Online-Datings gibt es zum Glück für die verschiedensten Vorlieben und Bedürfnisse von Singles die passende Zielgruppe dazu. Sie müssen aber immer daran denken, positive Energie auszustrahlen, denn so können Sie einfacher mit anderen Menschen in Kontakt treten. Dadurch steigern sich automatisch auch Ihre Chancen für das Auffinden des richtigen Partners.

i
Je nachdem, was für eine Art von Beziehung Sie bevorzugen und wie Ihre Absichten sind, bietet das Online-Dating die passende Sparte für Ihre Vorlieben. Bei Ihrer Suche nach einem Traumpartner im Internet ist es jedoch wichtig, dass Sie selbst Initiative ergreifen und realistische Erwartungen an den zukünftigen Partner stellen.

Vor- und Nachteile der klassischen Arten zum Kennenlernen

Vorteile

  • Sie verbringen mehr Zeit draußen, mit Freunden und Bekannten.
  • Sie können vor Ort direkten Kontakt zu jemandem aufnehmen.
  • Eventuell kennen auch Ihre Freunde oder Verwandte den potenziellen Partner und können ein paar Wörter zu ihm sagen.

Nachteile

  • Eingeschränkte Suchmöglichkeiten, die sich meistens nur auf die lokale Umgebung beziehen.
  • Freunde und Bekannte können den potenziellen Partner vielleicht auch falsch eingeschätzt haben und versuchen Sie von ihm abzuraten.
  • Nimmt viel Zeit in Anspruch, da Sie öfter ausgehen müssen, um den passenden Partner zu finden.
  • Sie können rein anhand des Aussehens nicht so gut abschätzen, was für Vorlieben jemand hat und welche Werte jemand verfolgt.

Vor- und Nachteile der modernen Arten zum Kennenlernen

Vorteile

  • Partnersuche und Kontaktaufnahme gehen bequem, schnell und effizient aus den eigenen vier Wänden.
  • Es gibt eine viel größere Auswahl an Singles.
  • Sie können zwischen verschiedenen Kontaktmöglichkeiten wählen, je nachdem, ob Sie sich mit Live-Chat, E-Mail Nachrichten oder einem Telefonat wohlfühlen.
  • Zeitsparend, da Sie nicht außerhalb Ihrer Wohnung nach einem Partner suchen müssen.
  • Sie können eine deutlich größere Menschenmasse ansprechen und auch außerhalb Ihrer Stadt Singles kennenlernen und Kontakte knüpfen.
  • Dank spezialisierter Nischenseiten in der Online-Dating-Welt werden Zielgruppen mit verschiedenen Interessen und Bedürfnissen angesprochen.

Nachteile

  • Bei einigen Menschen oder Menschengruppen trifft das Online Dating einfach nicht auf Akzeptanz.
  • Bei zu großer Auswahl wirken einige Singles überfordert und können sich nicht entscheiden.
  • Im schlimmsten Fall können Sie auf Betrüger stoßen. Bei seriösen, kostenpflichtigen Dating-Portalen ist dies jedoch fast ausgeschlossen.
  • Es wird viel Zeit ins virtuelle Flirten investiert, bevor es zum ersten Date kommt – und erst nach dem realen Treffen werden Sie besser beurteilen können, ob die jeweilige Person auch wirklich zu Ihnen passt oder nicht.

Quellen & Verweise[+]

Avatar-Foto

Datingreport Redaktion

Hinter Datingreport.com steht eine Redaktion, bestehend aus Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Bereichen, sei es Psychologie, Gesellschaft oder Germanistik. In der Kombination mit langjährigen Lebens-Erfahrungen bietet das Team fakten- und studienbasierte Inhalte rund um Liebe, Dating und Partnerschaft.

Unser Newsletter

Erhalten Sie regelmässig die interessantesten Artikel rund um Dating und Partnersuche:

    Partnersuche für den richtigen Partner

    Arten der Partnersuche im Juni 2024

    Jetzt zum Vergleich

    Aktuelle Artikel zu Dating

    Online- statt Offline Dating: Warum das “digitale Daten” immer beliebter wird

    “Wo habt ihr euch kennengelernt?” – Diese Frage wird immer häufiger mit...

    Welche Orte eignen sich gut für das erste Date … und warum?

    Es ist vollbracht! Nach einigen Chats steht fest, dass einem ersten Date...

    Wer nutzt Seitensprungportale auf Online Dating Plattformen?

    Seitensprungportale: Nicht jeder Mensch, der sich in einer Beziehung befindet, ist seinem...

    FAQ – Häufige Fragen zum Thema Arten der Partnersuche

    • Warum soll ich mir die Mühe machen, den richtigen Partner zu finden?

      Mit dem richtigen Partner können Sie ein liebevolles und glückliches Leben gemeinsam führen und Sie haben immer eine Person an Ihrer Seite, mit der Sie alles Mögliche teilen und erleben können. Dafür müssen Sie aber hart kämpfen und sich viel Mühe geben, damit die Beziehung auch klappt. Bei der Partnersuche müssen Sie Eigeninitiative ergreifen und dürfen nicht darauf warten, dass der richtige Partner einfach von selbst über den Weg läuft.

    • Was spricht für die Partnersuche im Internet?

      Das Internet hat auch die Suche nach einem Lebenspartner und der großen Liebe revolutioniert, denn es war nie zuvor so einfach, neue Leute kennenzulernen. Durch Online Dating Portale bekommen Sie schnellen Zugriff zu einer Vielzahl von anderen Singles, denen Sie auf der Straße, am Arbeitsplatz, in der Bar oder im Park sonst nie begegnen würden. Dabei können Sie diejenigen Personen aussortieren und ansprechen, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Online-Dating punktet deshalb mit Effizienz, da Sie mit einer kleineren Zeitinvestition viel mehr neue Singles kennenlernen können.

    • Welche Anforderungen soll ich an den zukünftigen Partner haben?

      Sie müssen sich im Klaren sein, was Sie von Ihrem Partner erwarten, aber gleichzeitig auch flexibel sein und Kompromisse eingehen. Sie möchten sicherlich, dass Ihr Partner Sie respektvoll behandelt und Ihnen zur Seite steht, aber Sie müssen auch bereit sein, mit Gleichem zu erwidern. Nutzen Sie jede Chance, um Kontakte zu knüpfen und neue Personen kennenzulernen − und der richtige Partner wird wahrscheinlich dann auftauchen, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

    • Wie wird meine Partersuche im Internet zum Erfolg?

      Um einen Partner im Internet erfolgreich zu finden, sollten Sie zunächst ein Profil auf einer seriösen Dating-Website erstellen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil aussagekräftig ist und wichtige Angaben zu Ihnen und Ihren Beziehungsvorstellungen enthält. Suchen Sie gezielt nach Personen, die Ihren Interessen und Werten entsprechen, und senden Sie ihnen persönliche Nachrichten. Fokussieren Sie sich auf qualitativ hochwertige Interaktionen mit wenigen ausgewählten Personen. Seien Sie geduldig und behalten Sie im Hinterkopf, dass die Suche nach einem Partner im Internet Zeit in Anspruch nehmen kann.

    • Worauf muss ich achten bei der Partnersuche im Internet?

      Auch die Partnersuche im Internet bleibt leider nicht von Betrügern verschont. Seien Sie deshalb vorsichtig mit persönlichen Informationen, die Sie online teilen, insbesondere mit sensiblen Daten wie Kontakt- und Finanzinformationen. Vertrauen Sie nur geprüften und seriösen Anbietern, die in unabhängigen Testberichten gut bewertet sind und weiterempfohlen werden. So können Sie nichts falsch machen, sondern können sich rein auf Ihre Partnersuche im Internet fokussieren.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kontaktanzeigen-Vergleich für Juni 2024

    Das Schalten von Online Kontaktanzeigen wird immer beliebter. Datingreport.com hat einen Ratgeber mit den wichtigsten Informationen erstellt.

    Mehr erfahren

    Dating-App-Vergleich für Juni 2024

    Dating Apps gehören bei der Partnersuche mittlerweile bei vielen Menschen dazu. Worauf man achten sollte, zeigt Datingreport.com hier.

    Mehr erfahren