Casual Dating – für ein diskretes und zwangloses Treffen

Ein Single zu sein bedeutet nicht automatisch, kein Sexleben zu haben. Geschweige denn, dass Singles allein daheim auf dem Sofa wie ein Trauerkloß hocken. Die Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, sind heutzutage so vielfältig wie noch nie zuvor.

Wenn Sie gerade nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung sind, aber trotzdem nicht allein zu Hause Däumchen drehen wollen, dann ist Casual Dating genau das richtige für Sie!

überprüft durch Datingreport
Anbieter im Vergleich Mehr erfahren

Casual Dating Plattformen im Vergleich für März 2024

Auf den Seiten von JOYclub dreht sich alles um Sex. Auch Menschen mit einem Fetisch dürften sich gut aufgehoben fühlen. Möglichkeiten zum Austausch bietet unter anderem ein Forum.
Was uns gefällt
Die beliebteste Casual Dating Plattform in Deutschland
Enorm hohe Anzahl an aktiven Mitgliedern
Kostenfreie Basis-Mitgliedschaft
Anmeldung & Registrierung
10
Benutzerfreundlichkeit
9
Anzahl der Mitglieder
10
JOYclub – Deutschlands größte Erotik-Community im Review
9,1
Sehr gut
Auf C-Date.de geht es um zwangloses Dating. Wer Wert auf eine gesteigerte Anonymität legt, muss seinen Klarnamen nicht verwenden. Laut Anbieter soll die Flirt Erfolgsrate bei 80% liegen.
Was uns gefällt
Richtet sich an Singles und Paare jeden Alters ab 18 Jahren
Enorm hohe Anzahl an Mitgliedern
Kontaktgarantie, da C-Date automatisch einige Kontaktvorschläge garantiert
Anmeldung & Registrierung
10
Benutzerfreundlichkeit
9
Anzahl der Mitglieder
9
8,7
Sehr gut
Laut Anbieter haben auf lovepoint.de bereits mehr als 3,5 Millionen Partnervermittlungen stattgefunden. Der Datenschutz ist zertifiziert. Von ONS bis hin zu festen Beziehungen ist hier vieles möglich.
Was uns gefällt
Deutschlands ältester Casual-Dating-Anbieter
Richtet sich an Singles jeden Alters ab 18 Jahren
Nahezu keine Fake-Profile (Anti-Fake-Garantie)
Anmeldung & Registrierung
10
Benutzerfreundlichkeit
8
Anzahl der Mitglieder
7
Lovepoint: Casual-Dating-Anbieter im Review
8,0
Sehr gut

Was ist eigentlich Casual Dating?

Beim Casual Dating geht es weniger um großartige Romantik oder Beziehungsabsichten, sondern um eine unverbindliche Beziehung zwischen zwei Menschen. Diese Beziehung involviert in der Regel auch Sex. Das heißt, Sie treffen sich mit einem anderen Menschen, haben gemeinsam eine schöne Zeit und wenn alles passt und gut läuft, landet ihr gemeinsam im Bett.

Die eher ungezwungene Form des Treffens hat gleichwohl ebenso viele Vorteile wie Anhänger. Die Anzahl der Mitglieder auf den größten Deutschen Casual-Dating-Plattformen überstieg im Jahr 2018 die Marke von 12 Millionen1Mitgliederzahlen von Casual-Dating-Anbietern in Deutschland – https://de.statista.com/statistik/daten/studie/881604/umfrage/mitgliederzahlen-von-casual-dating-anbietern-in-deutschland/ – … Weiterlesen.

Wie oft Sie sich mit derselben Person treffen und ein Casual Date haben, kann dementsprechend variieren. Es hängt stark davon ab, was für ein Typ Sie sind und wie Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Verlieben Sie sich schnell, wenn Sie jemanden häufiger treffen?
  • Was halten Sie von One-Night-Stands?
  • Haben Sie Schwierigkeiten, mit einem Menschen warm zu werden?
  • Lernen Sie gerne neue Menschen kennen?
  • Sind Sie überfordert, wenn Sie viele Kontakte haben?

Casual Dating kann in dem Sinne grundsätzlich alles sein – von einem One-Night-Stand bis zum regelmäßigen Freitagsdate.

i
Der Begriff Casual Dating steht in Deutsch für zwangloses Treffen und beschreibt eine unverbindliche Beziehungsform zwischen zwei Menschen.

Spaß, Gesellschaft und eine gute Zeit stehen im Vordergrund

Die Beteiligten am Casual Dating verstehen sich als Singles und wollen an diesem Status auch nicht unbedingt etwas verändern – zumindest nicht mit ihrem Sexpartner bzw. Casual Date. Bei dieser Dating-Form geht es somit nicht um die wahre Liebe und Partnersuche, sondern um nette Dates, Spaß, interessante Gesellschaft und eine gute Zeit.

Für viele Personen steht der Sex klar im Vordergrund2Online-Studie: Sex beim ersten Date? Aber klar! – https://www.desired.de/liebe/dating/online-studie-sex-beim-ersten-date-aber-klar/ – abgerufen am 28.11.2022. Sobald der Spaß auf der Strecke bleibt und Konflikte entstehen, macht ein weiterer Kontakt zum Date-Partner keinen Sinn mehr.

Für Casual Dating gilt generell auch:

  • Wenig intim und oberflächlich: Die Partner tauschen sich über Gefühle oder persönliche Dinge wenig bis gar nicht aus.
  • Nicht exklusiv: Beteiligte können sich mit so vielen Menschen treffen und eventuell Sex haben, wie sie möchten.
i
Beim Casual Dating stehen Spaß und zwangloses Treffen im Mittelpunkt, wobei auch Sex sehr oft ins Spiel kommt, ohne dass eine Beziehung eingegangen wird.

Welche Arten von Casual Dating Plattformen gibt es?

In der heutigen digitalisierten Welt gibt es kaum ein Produkt oder Dienstleistung, die nicht im Internet gefunden werden können. Somit gibt es auch diverse Dating-Nischenportale, die sich nur auf eine bestimmte Art der Partnersuche und Interessen spezialisiert haben.

Die folgenden vier Arten von Casual Dating decken die grundlegenden Bedarfe in diesem Bereich ab:

  • Casual Dating-Portale für diskrete Affären: Auf diesen Portalen finden Sie viele Menschen, die eine feste Beziehung haben oder sogar verheiratet sind. Solche Dating-Websites bieten neben passenden Partnervorschlägen auch eine anonyme und diskrete Suche an. Demnach bekommen Sie nur diejenigen Profile angezeigt, die zu Ihren Suchpräferenzen passen. Damit Sie nicht jemanden treffen, den Sie aus dem realen Leben kennen, bleiben unpassende Mitglieder einander verborgen.
  • Casual Dating-Plattformen für spezielle Vorlieben: Hier finden Sie kleinere Nischenanbieter, die sich auf spezielle Erotikvorlieben fokussieren und bei denen nur Gleichgesinnte unterwegs sind. Portale für spezielle Vorlieben sind funktionsmäßig eher wie soziale Netzwerke aufgebaut. Die freie Mitgliedersuche steht dabei im Vordergrund und wird mit einigen weiteren Features wie Eventkalender, Gruppen, Forum oder Chat abgerundet.
  • Casual Dating Websites für lockere Sexkontakte: Diese Plattformen ermöglichen Ihnen eine eigenständige Suche nach einem Sexpartner. Sie können hier mit Hilfe von Suchfiltern nach Mitgliedern mit bestimmten Eigenschaften suchen oder frei in der Kartei stöbern. Alle Nutzer auf Portalen für lockere Sexkontakte können einander sehen und miteinander Kontakt aufnehmen, wobei das Publikum sehr gemischt ist. Je nach Anbieter kann sich die genaue Mitgliederstruktur unterscheiden.

Casual Dating Netzwerke für Kontakte zu Professionellen: Sie können auch Escort-Partner und Hobbyhuren online finden, da es viele Websites mit Kontaktanzeigen von Prostituierten gibt. Über solche Plattformen können Sie auch direkt ein Date vereinbaren. Dabei können Sie sich Fotos und Beschreibung von der gewünschten Person anschauen und mit ihr direkt oder über den Vermittler in Kontakt treten.

i
Es gibt spezialisierte Online-Portale für Casual Dating, bei denen jedermann seinen persönlichen Vorlieben und Präferenzen nachgehen kann. Die Suche ist unkompliziert und die Kontaktaufnahme schnell, wobei die Dating-Plattformen auf jeden Fall mehr Erfolg als in einer Bar versprechen.

Welche Menschen-Typen sind bei Casual Dating anzutreffen?

Auf Casual Dating Portalen können Sie ganz unterschiedliche Arten von Menschen finden, doch viele dieser Menschen haben eine ähnliche Vorgeschichte. Generell lassen sich die folgenden vier Casual Dating-Typen unterscheiden:

Der/die Workaholic

Sie haben aufgrund Ihrer Arbeit nicht so viel Zeit, um sich einer Beziehung zu widmen? Dann sind Sie ein klassischer Workaholic. Es ist kein Geheimnis, dass feste Beziehungen ziemlich zeitaufwendig sein können. Für Workaholics gilt das Casual Dating deshalb als die perfekte Gelegenheit, um mit einer Person zwanglos Spaß zu haben. Denn ihr müsst euch im Anschluss an ein Treffen nicht unbedingt wiedersehen.

Der/die Sitzengelassene

Viele Menschen, die erst vor kurzem verlassen wurden, finden im Casual Dating die Möglichkeit für etwas Ablenkung und eine neue, ungezwungene Affäre. Häufig haben verlassene und durch den Ex-Partner verletzte Menschen nicht wirklich Lust darauf, wieder nach einer langjährigen und festen Beziehung zu suchen. Solche Menschen suchen nur nach einem unverbindlichen Sexpartner für eine Zeit lang, wobei es sich nicht unbedingt um einen One-Night-Stand handeln muss.

Der/die Geheimnisvolle

Manche Menschen haben mit Ehrlichkeit und Treue nichts am Hut und suchen nach einer Affäre, obwohl sie einen festen Partner haben. Sogar 46 Prozent der weiblichen und 51,4 Prozent der männlichen Casual Dater sind in einer festen Beziehung. Natürlich sagen diese Menschen nichts darüber, dass sie in einer festen Beziehung sind und einen Seitensprung begehen. Solche Menschen langweilen sich in der Regel in ihrer Beziehung und sind nicht selten auf der Suche nach einem geheimnisvollen Sexabenteuer.

Der/die Abenteuerlustige

Auf Casual Dating Portalen werden Sie sehr oft abenteuerlustige Menschen finden. Diese haben meistens mehrere Beziehungen hinter sich, die aber nicht erfolgreich waren. Daher suchen sie nach einer unverbindlichen Affäre in Form von Casual Dating, bei der im Vordergrund allein der Sex steht.

i
Wenn Sie nicht auf der Suche nach einem festen Partner sind, weil Sie keine Zeit oder Lust dazu haben, aber dennoch mit jemandem Spaß haben wollen, finden Sie dieses unverbindliche Vergnügen in Form von Casual Dating.

Welche Regeln gelten beim Casual Dating?

Im Prinzip macht es keinen so großen Unterschied aus, ob Sie Ihr Casual-Date offline oder online kennengelernt haben – Sie sollten aber immer einige Regeln beachten, damit niemand verletzt wird. Natürlich haben die meisten keine Lust auf Regeln, doch ganz ohne geht es auch nicht, wenn unterschiedliche Menschen aufeinandertreffen, um ihren Spaß zu haben.

Indem Sie die folgenden Regeln befolgen, werden Sie garantierten Erfolg beim Casual Dating haben:

Ihre Absichten klar kommunizieren

Sie sollten beim Casual Dating immer offen über die eigenen Absichten sprechen. Nur so können Sie sicherstellen, dass keine Gefühle verletzt werden und auch Ihr Casual Date nur an unverbindlichen Treffen interessiert ist. So werden sich beide Parteien keine falschen Hoffnungen machen.

Dennoch heißt das nicht, dass bei einem Casual Date keine Gefühle entstehen können, denn auch viele Casual-Dater sind auf der Suche nach Liebe: Mehr als ein Drittel der Männer und über die Hälfte der Frauen hoffen, dass sich aus einem Casual Date eine romatische Beziehung entwickelt3Omni-Dating: DIE ZUKUNFT DES DIGITAL DATINGS – https://www.zukunftsinstitut.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/Auftragsstudien/FriendScout24_Studie_Omni_Dating.pdf – abgerufen am … Weiterlesen.

Auf Ihre Sicherheit achten

Ein Treffen mit zufälligen Frauen oder Männern ist nicht unbedingt sicher, vor allem wenn Sie jemanden online kennenlernen und ihn noch nie vorher gesehen haben. Obwohl es sich beim Casual Dating hauptsächlich um ein unverbindliches Treffen handelt, welches sehr oft mit Sex endet, sollten Sie einen öffentlichen Ort für das erste Kennenlernen auswählen. Ratsam ist auch, dass Sie Ihrem besten Freund oder Freundin bei darauffolgenden Dates mitteilen, wo Sie den Abend verbringen werden.

Zu den eigenen Grenzen stehen und sie nicht überschreiten

Nur weil Sie sich zum Sex mit jemandem verabredet haben, bedeutet das nicht automatisch, dass der Abend so auch enden muss. Das heißt, wenn Sie kein gutes Gefühl bei der Sache haben und es sich für Sie einfach nicht richtig anfühlt, dann sollten Sie unbedingt nein sagen. Auch wenn Ihr Gegenüber anderer Meinung ist, sollten Sie sich nicht überreden lassen. Sie müssen selbst Ihre Grenzen festlegen und diese bei einem faulen Gefühl befolgen.

Immer an Verhütung denken

Denken Sie immer daran, sich zu verhüten, egal ob Sie sich mit unterschiedlichen Menschen oder nur mit einem Sexpartner regelmäßig treffen und ins Bett gehen. So schützt ihr euch sowohl vor einer ungewollten Schwangerschaft als auch vor Geschlechtskrankheiten. Daher gehören Kondome beim Casual Dating zur Grundausstattung und deren Anwendung sollten Sie als selbstverständlich betrachten.

Gehen Sie mit Ihrem Date immer respektvoll um

Auch wenn sich beim Casual Dating alles um ein zwangloses Treffen und unverbindlichen Sex dreht, sollten Sie dennoch respektvoll mit Ihrem Partner umgehen. Auch hier spielen Ehrlichkeit und Offenheit eine große Rolle. Das gilt aber für beide Parteien: Wenn die andere Person Sie im Start nicht respektiert, wird es auch im Bett wohl nicht klappen.

Was, wenn aus einem Casual Date Gefühle entstehen?

Schließlich sind wir alle Menschen und daher ist auch beim Casual Dating nicht ausgeschlossen, dass Gefühle entstehen, die ursprünglich eigentlich nicht geplant waren. Die Gefahr, dass sich aus einem Casual Date die große Liebe entwickelt, ist umso höher, wenn Sie mehrmals den gleichen Sexpartner treffen4Onlinedating-Studie beweist: Männer wollen Sex, Frauen die große Liebe – https://www.ibusiness.de/aktuell/db/528248veg.html – abgerufen am 28.11.2022. Denn dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie durch die sexuelle und körperliche Nähe eine Bindung zueinander aufbauen.

Sollten Sie ungeplant in solch eine Situation geraten, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Date darüber sprechen. Das gilt auch im Falle, dass es sich um einseitige Liebe handelt und Sie damit euer Verhältnis aufs Spiel setzen könnten. Denn der einzige Weg, um gemeinsam eine Lösung für die Situation zu finden und gebrochene Herzen zu vermeiden, ist, ehrlich über die entstandenen Gefühle zu reden.

Schließlich kann niemand die Entwicklung einer solchen Beziehung vorhersagen und wer weiß: Vielleicht empfindet auch Ihr Date das Gleiche und ihr beide habt am Ende eine sehr interessante Kennenlerngeschichte. Liebe lässt sich ja nie planen, sondern sie geschieht einfach!

i
Indem Sie deutlich über Ihre Absichten kommunizieren, Grenzen festlegen, an Verhütung denken, mit Ihrem Gegenüber immer respektvoll umgehen und auf die Sicherheit achten, kann beim Casual Dating nichts schieflaufen. Falls dabei nicht geplante Gefühle entstehen, sollten Sie mit Ihrem Date unbedingt darüber sprechen.

Vorteile und Nachteile von Casual Dating im Überblick

Vorteile:

  • Sex haben, wenn es einem danach ist
  • Abwechslungsreicher Sex mit unterschiedlichen Partnern
  • Es können eigene Fantasien ausgelebt werden
  • Keine klassischen Streitigkeiten oder Eifersucht
  • Single bleiben, ohne dass das Sexleben darunter leidet
  • Unverbindliche Treffen können regelmäßig geplant werden

Nachteile:

  • Casual Dating kostet
  • Blind Date für One-Night-Stand
  • Ist nicht vollkommen sicher
  • Fehlende Bindung

Quellen & Verweise[+]

Datingreport Redakteur Vahidin Cerim

Vahidin Cerim

Vahidin ist als freiberuflicher Texter tätig und schreibt gerne zu den Themen Beziehung, Liebe und Partnerschaft. Mit aktuellen Statistiken und Forschungsergebnissen geht er modernen Dating-Trends auf den Grund und gibt fundierte Tipps für eine erfolgreiche Partnersuche im Internet. Dabei nimmt er die besten Online-Dating-Plattformen und Apps unter die Lupe und testet sie gründlich.

Unser Newsletter

Erhalten Sie regelmässig die interessantesten Artikel rund um Dating und Partnersuche:

    Casual Dating Plattformen im Vergleich für März 2024

    Jetzt zum Vergleich

    Aktuelle Artikel zu Casual Dating

    FAQ – Häufige Fragen zum Thema Casual Dating

    • Für wen eignet sich das Casual Dating?

      Da es beim Casual Dating nur um sexuelle Lust geht und nicht um Gefühle, ist es nicht jedermanns Sache. Vor allem wenn Sie beim Sex auf Liebe und Vertrauen setzen, sind Sie definitiv kein Typ für Casual Dating. Sind Sie aber abenteuerlustig und wollen einfach und unverbindlich Ihren Spaß haben, dann ist Casual Dating das Richtige für Sie.

    • Gibt es seriöse und sichere Plattformen für Casual Dating?

      Es gibt definitiv einige seriöse Casual Dating Portale, aber Sie müssen bereit sein, für die Nutzung dieser Dienstleistungen auch zu bezahlen. Also ist die Kostenpflicht schon ein guter Hinweis auf die Seriosität der Plattform. Natürlich gibt es auch schwarze Schafe auf dem Markt, weshalb Sie auf jeden Fall eine gründliche Recherche machen sollten, bevor Sie sich für irgendeine zufällige Plattform entscheiden.

    • In welchem Geschlechterverhältnis werden Casual Dating Angebote genutzt?

      Sowohl Männer als auch Frauen leben ihre Sexualität heutzutage selbstverständlich und selbstbestimmt aus. Daher überrascht es nicht, dass auf Casual Dating Plattformen neben den Männern auch eine große Anzahl an Frauen unterwegs sind. Denn auch immer mehr Frauen haben keine Zeit oder Lust auf eine feste Beziehung. So ist das Geschlechterverhältnis bei den meisten Casual Dating Anbietern ausgeglichen oder es wird mit unterschiedlichen Preismodellen für Männer und Frauen für einen Ausgleich gesorgt.  

    • Wie diskret ist Casual Dating tatsächlich?

      Bei der Auswahl einer Casual-Dating-Plattform spielen auch Diskretion und Datenschutz eine wichtige Rolle. Die meisten Plattformen bieten Ihnen z. B. die Möglichkeit, Ihre Bilder nur einzelnen Personen bzw. Personengruppen zugänglich zu machen oder sie zu verschleiern. Sie können die Einstellungen im Idealfall auch selbst vornehmen und die Reichweite Ihres Nutzerprofils einstellen. Daher ist auch Ihr eigenes Verhalten ein wichtiger Aspekt der Diskretion.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kontaktanzeigen-Vergleich für März 2024

    Das Schalten von Online Kontaktanzeigen wird immer beliebter. Datingreport.com hat einen Ratgeber mit den wichtigsten Informationen erstellt.

    Mehr erfahren

    Dating-App-Vergleich für März 2024

    Dating Apps gehören bei der Partnersuche mittlerweile bei vielen Menschen dazu. Worauf man achten sollte, zeigt Datingreport.com hier.

    Mehr erfahren